Voll im Trend: Licht zum Selbermachen

Unbestätigten Meldungen der internationalen Presse zur Folge geht der Trend eindeutig in Richtung Selbermachen. Gebastelte Geschenke sind demnach zu Weihnachten 2014 wieder voll angesagt, Kuchen, Kekse und Torten werden heutzutage wieder selber gebacken und in den kommenden Wochen und Monaten werden Männer, die schwitzend unter ihren Rostlauben liegen und sie reparieren, das Straßenbild prägen. Wir können es ja selbst mittlerweile nicht mehr glauben, aber BERLINintim hat erneut den richtigen Riecher gehabt und schon vor geraumer Zeit das Licht zum Selbermachen auf den Markt gebracht. Einfach ein paar Mal den Dynamo mit dem pneumatisch ausklappbaren Handgriff betätigen und schon gibt es feinstes LED-Licht. In Zeiten von Energiekrisen, Umweltverschmutzung und immer mehr dunklen Machenschaften muss diese Öko-Taschenlampe einfach zur Grundausstattung von Damen- und Herrenhandtäschchen gehören. Die Drittliga-Profis von Dynamo Dresden haben schon angefragt, ob sie das Teil gegen einen stattlichen Geldbetrag als neues Vereinslogo verwenden dürfen. Ob es dazu kommt ist allerdings ungewiss. Die Mehrheit unserer Aktionäre hat im Gegenzug die Umbenennung des Clubs in Dynamo BERLINintim gefordert. Laut erster Stellungnahme aus Dresden wolle man darüber nachdenken.

Jedenfalls kostet das Dynamo Light bei uns nur 3 Euro.

Dynamo12

Schreib einen Kommentar